David Koch ist in Heidelberg geboren und aufgewachsen. Er hat an der Hochschule für Musik Mainz und am Konservatorium „G.B. Martini“ in Bologna im Hauptfach Gitarre und im Nebenfach Klavier studiert und mit dem „Bachelor Of Music“ abgeschlossen. Nach dem Musikstudium hat er an der Hochschule für Musik Karlsruhe den Masterstudiengang „Musikjournalismus für Rundfunk und Multimedia“ absolviert. Im Rahmen dieses Studiums war er Hospitant beim Bayerischen Rundfunk in der Redaktion von „BR-Klassik“. 2017/2018: Redaktionelle Mitarbeit in der Musikredaktion bei SWR 2. Seit 2017: Audio- und Videoproduktionen für verschiedene Ensembles und Solisten. Medienproduktion und Mediengestaltung für das Max-Reger-Institut sowie den Arbeitskreis selbstständiger Kulturinstitute (AsKI). Als Musiker ist er weiterhin in verschiedenen Jazz-Ensembles aktiv, arbeitet als Instrumentalpädagoge und spielt regelmäßig Konzerte in Karlsruhe und Umgebung. Nach einem Praktikum und anschließender Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft im Max-Reger-Institut, ist er seit Oktober 2017 wissenschaftliche Hilfskraft in der Reger-Werkausgabe (RWA).